Philipp Hoicke

Energie – Wirtschaft – Politikberatung

Archiv der Kategorie: Energiepolitk

Steag und das Interesse an Braunkohle

Kommt bald die nationale Kohleverstromungsgesellschaft? Seit einigen Wochen ist die Katze aus dem Sack – der Essener Energiekonzern Steag hatte bekannt gegeben, dass auch er am Interessensbekundungsverfahren für die vom … Weiterlesen

30. November 2015 · Hinterlasse einen Kommentar

RWE: Kapitalerhöhung ist Kampfansage an Kommunen

RWE steht mit dem Rücken an der Wand – so viel dürfte auch der verstanden haben, der keine Ahnung von Energiewirtschaft hat aber aufmerksam die Medien in den vergangenen Monaten … Weiterlesen

31. März 2015 · Hinterlasse einen Kommentar

Eon begeht mutigen Schritt

  Vorschläge erinnern an Pläne der IGBCE und könnten Überleben sichern Die Ankündigung des Eon-Chefs Teyssen, den größten deutschen Energieversorger radikal umzubauen, schlug in den letzten Tagen ein wie eine … Weiterlesen

11. Dezember 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Keine Entwarnung beim Fracking – Kanzleramt verhindert Anti-Fracking-Vorhaben

Fracking war in den vergangenen Monaten eines der Hauptthemen der deutschen Energiepolitik. Fast täglich wurden die Für- und Gegenargumente der umstrittenen Fördermethode in den einschlägigen Medien diskutiert. Dies gipfelte schließlich … Weiterlesen

22. Oktober 2014 · Ein Kommentar

Neues Strommarktdesign

Eine Übersicht zu den verschiedenen Modellen der Kapazitätsmärkte Eine der wichtigsten energiepolitischen Debatten dreht sich aktuell um die Frage, ob und welches neue Strommarktdesign künftig in Deutschland eingeführt werden soll. … Weiterlesen

26. August 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

VKU und BDEW planen Zusammenschluss

Welche Zukunft haben Verbände in der Energiewirtschaft?   In den letzten Monaten verdichten sich die Gerüchte darüber, dass es im Bereich der Energiewirtschaft zu einem Zusammenschluss der beiden größten Verbände … Weiterlesen

12. Mai 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Krim-Krise zeigt Deutschlands Energieabhängigkeit

Ein Plädoyer für die Energiewende Die jüngsten politischen Entwicklungen haben uns noch einmal eindrucksvoll vor Augen geführt, wie abhängig wir von Energieimporten sind – besonders beim Gas. Deutschland importiert rund … Weiterlesen

22. April 2014 · Ein Kommentar

Gabriel und das Problem „Superministerium“

Lange vor der Bundestagswahl 2013 gab es Debatten über ein mögliches Superministerium, welches künftig für die gesamte Fragestellung der Energiepolitik und der Energiewende zuständig sein sollte. Damals habe ich diese Wahrscheinlichkeit … Weiterlesen

16. Januar 2014 · Hinterlasse einen Kommentar

Energiewende für kommunale Energieversorger – Chance oder Risiko?

Die Energiewende ist eine der wichtigsten Aufgaben, welche die Politik in den kommenden Monaten angehen muss. Sie wird neben der Finanzkrise das Thema der kommenden Bundestagswahl sein. Die Umgestaltung der … Weiterlesen

2. Juli 2013 · 2 Kommentare

Kommt ein Energieministerium nach der Bundestagswahl?

Eines der wichtigsten Themen bei der Bundestagswahl 2013 ist sicherlich die Energiewende, für die sich gleich drei Ministerien verantwortlich sehen. Zum einen das Bundesumweltministerium mit Herrn Altmaier an der Spitze, … Weiterlesen

9. April 2013 · 4 Kommentare

Kategorien

Twitter Updates

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Abonnierte Blogs

erneuerbar

Die Energiewende in Deutschland

SPRENGSATZ _Das Politik-Blog aus Berlin

Energie - Wirtschaft - Politikberatung

Marco Bülow

Energie - Wirtschaft - Politikberatung

Daniel Florian

Politik - Medien - Wirtschaft

Richard Wiseman

Quirky mind stuff

Philipp Hoicke

Energie - Wirtschaft - Politikberatung